Der DocPointer wird Teil des EU-Förderprogramms SpeedUP! Europe

Hamburg Laiez-HalleHeute ist der offizielle Start des Accelerator-Programms SpeedUP! Europe für 100 Projektteams aus ganz Europa. Während der nächsten neun Monate werden wir  aus unserer Projektidee ein innovatives und marktfähiges Business entwickeln. Die Chancen stehen gut, denn zusätzlich zu der Fördersumme beinhaltet das Programm ein intensives Coaching, Training und Seminarprogramm für alle teilnehmenden Teams.

Ziel ist es, im Herbst 2015 mit einer ersten Version des DocPointer am Markt zu sein. Im November werden wir auf einer großen Abschlusskonferenz unser Unternehmen einem internationalen Publikum zu präsentieren.

Der Idee des DocPointer wurde von der Jury vor allem für die Anwendung der innovativen FiWare-Technologie ausgewählt. Die moderne Art, Daten vor Ort zu erzeugen und diese auf intelligente Art und Weise in den Workflow von Inspekteuren und Gutachtern einzubinden hat die internationalen Juroren überzeugt, so dass wir diese großartige Chance erhalten, an dem Programm teilzunehmen.